Gewichtsmanagement mit doTERRA

Warum gibt es so viele Menschen, die abnehmen wollen, aber so wenige, die dieses Ziel tatsächlich ernsthaft verfolgen? Ein Faktor ist der Mythos, dass Gewichtsabnahme nur durch drastische Veränderungen im Lebensstil wie Hungerkuren, Ausschluss ganzer Nahrungsgruppen, extreme Bewegung oder die Abhängigkeit von unsicheren Nahrungsergänzungsmitteln entstehen kann.

Das größte Problem ist, dass dieser Prozess nicht nachhaltig ist und sogar unsicher sein kann. Nun, für eine effektive und nachhaltige Gewichtsabnahme gibt es keine "Wunderwaffe". Effektives Gewichtsmanagement sollte ganzheitlich sein.

Anstatt sich auf extreme Gewichtsabnahme-Maßnahmen zu verlassen, sollte sich ein effektives Gewichtsmanagement auf nachhaltige Veränderungen im Lebensstil konzentrieren. Mäßige Entscheidungen über Ernährung, Bewegung und die Verwendung natürlicher Nahrungsergänzungsmittel führen mit weitaus größerer Wahrscheinlichkeit zu einer langfristigen Gewichtsreduktion. Wir werden auf dieser Seite aufzeigen, wie jeder dieser Faktoren das Körpergewicht beeinflusst und Wege aufzeigen, wie natürliche Nahrungsergänzungsmittel Ihnen bei Ihren Bemühungen, Gewicht zu verlieren, helfen können.

Aber zu erst: Warum nehmen wir an Gewicht zu?

Um zu verstehen, warum Gewichtskontrolle und Gewichtsabnahme ein Gleichgewicht von so vielen Faktoren ist, ist es wichtig, zuerst zu verstehen, warum wir dick werden. Der menschliche Körper verbraucht Energie in allem, was er tut. Um weiter funktionieren zu können, signalisiert er dem Gehirn, dass es Energie in Form von Nahrung benötigt. Die Nahrung liefert Kalorien, die Energieeinheiten zur Erfüllung der Körperfunktionen sind. Alles, was wir tun, verbraucht Kalorien. Wenn wir überschüssige Kalorien haben, werden sie vom Körper als Fett gespeichert, um in einer Zeit der Not verwendet zu werden. Dieser Prozess war in den meisten Fällen der Geschichte sehr effizient, als wir aktiver waren und die Beschaffung von genügend Nahrung schwierig sein könnte oder viel Energie erfordern würde. Es ist jedoch nicht mehr schwierig, genügend Essen zu bekommen, und wir verbrauchen selten viel Energie, um es zu bekommen: denken Sie nur an Ihre Ausflüge in den Supermarkt oder ein Restaurant. Dies führt zu einem enormen Kalorienüberschuss, der zu einem Fettzuwachs führt.

Während diese Gleichung im Allgemeinen ein zuverlässiger Indikator für Gewichtsverlust oder -zunahme ist, können andere Faktoren wie Stress oder Schlafgewohnheiten auch das Körpergewicht beeinflussen. Diese Lifestyle-Faktoren beeinflussen nicht nur unser Ernährungs- und Bewegungsverhalten, sondern können auch wichtige Aspekte der Gewichtskontrolle an sich sein.

Die Bedeutung der Ernährung

Kohlenhydrate, Fette, Proteine.

 

Wichtig zu Verstehen ist also: ein Überschuss an Kohlenhydraten, Fetten und ja, sogar Protein kann zu einem erhöhten Körperfettanteil führen.

Kohlenhydrate sind nicht böse, sie sind in der Tat die bevorzugte Kalorienquelle des Körpers für die Energieproduktion. Kohlenhydrate können während der Verdauung schnell verstoffwechselt und als unmittelbare Kraftstoffquelle für die Zellenergie genutzt werden. Kohlenhydrate werden in Glukose oder "Blutzucker" umgewandelt und liefern nach dem Essen eine Kalorienquelle. Kohlenhydrate können auch als Glykogen gespeichert werden, das auch zur Energiegewinnung, in der Leber und den Muskeln eingesetzt wird. Überschüssige Kalorien aus Kohlenhydraten, die nicht als Glukose verbraucht oder als Glykogen gespeichert werden, werden als Fett gespeichert.

Nahrungsfett ist auch eine ausgezeichnete Quelle für leicht verfügbare Energie. Aber wie bei ungenutzten Kohlenhydraten werden auch ungenutzte Nahrungsfette in Fettzellen für die spätere Verwendung gespeichert.

Wenn Glukose, Glykogen und Fette nicht für die Energieerzeugung zur Verfügung stehen, können Proteine auch durch einen Prozess, die so genannte Glukoneogenese, in Glukose umgewandelt werden, aber Proteine werden in erster Linie als Baumaterial für das Wachstum und die Reparatur von Zellen und Geweben verwendet. Da Ihr Körper jedoch nur eine begrenzte Kapazität hat, um Protein für diese Zwecke zu verwenden, wird überschüssiges Protein auch in Fett umgewandelt.

Wenn Sie zu den ca. 65% der Erwachsenen gehören, die eine Diät gemacht haben und wahrscheinlich gemischte Ergebnisse gesehen haben, wissen Sie, wie schwer es sein kann, weniger zu essen.

Und das liegt daran, dass Essen sowohl körperlich als auch emotional angenehm sein kann. Wenn wir hungrig sind, sendet unser Körper starke Signale durch verschiedene physiologische Pfade, um uns wissen zu lassen, dass es Zeit zum Essen ist. Wenn wir mit Essen reagieren, belohnen uns ebenso starke Signale, dass wir auf die Wünsche unseres Körpers nach Essen reagieren. Diese Signale werden im Laufe der Zeit davon beeinflusst, wie viel wir essen, was wir essen und warum wir essen. Die Kombination dieser starken Signale zum Essen macht unseren "Appetit" aus.

Wenn wir die Kalorienmenge reduzieren, ist unser Körper es gewohnt, sie zu bekommen - wenn wir "Diät" machen - wird unser Appetit gesteigert. Unser Körper reagiert mit körperlichen und emotionalen Beschwerden und einer Reihe von hormonellen Reaktionen. Diese Unannehmlichkeiten sind real und es erfordert Selbstkontrolle, um nicht auf die Bitte unseres Körpers nach mehr Nahrung zu reagieren. Wenn der Appetit zu stark wird, geben wir oft nach und essen eine Fülle von kalorienreichen Lebensmitteln, um den Wunsch unseres Körpers nach leicht verfügbaren Energiequellen zu stillen. Außerdem gerät unser Körper in Panik und erhöht die Sekretion von Ghrelin, dem so genannten "Hungerhormon", was zu mehr Kalorienspeicherung als Fett führt, nur für den Fall, dass wir uns in Zukunft wieder verhungern.

Eine dauerhafte und gesunde Gewichtsabnahme wird höchstwahrscheinlich die Folge einer allmählichen und konsequenten Verringerung des Kalorienverbrauchs und einer Erhöhung der Menge an Kalorien sein, die wir verbrennen. Die Bewältigung der emotionalen und körperlichen Beschwerden einer kalorienreduzierten Ernährung wird auch unsere Erfolgsaussichten verbessern. Denken Sie daran, es gibt keine magische Pille, aber es gibt Produkte, die helfen können, die Unannehmlichkeiten und Schwierigkeiten der Diät zu lindern.

doTERRA Slim & Sassy Produkte

Die doTERRA Slim & Sassy Linie wurde speziell entwickelt, um bei den Herausforderungen der Diät zu helfen und bietet eine Reihe von Produkten, die allen Bedürfnissen, Vorlieben und dem Lebensstil entsprechen.

doTERRA Slim & Sassy Metabolic Blend ist eine Mischung aus Grapefruit, Zitrone, Pfefferminze, Ingwer und Zimt CPTG. Es wurde entwickelt, um Ihrem Körper zu helfen, sich auf eine reduzierte Kalorienzufuhr während der Diät einzustellen. Studien haben die Vorteile der Verwendung der Öle in Slim & Sassy gezeigt, um Hungergefühle zu lindern und den Magen und die Magen-Darm-Beschwerden zu beruhigen, die manchmal mit einer Diät verbunden sind.

Schon das riechende Grapefruitöl kann helfen, das Hungergefühl zu lindern. Ingwer- und Pfefferminzöle helfen, den Magen zu beruhigen und unterstützen den Magen-Darm-Komfort und die Funktion. Und Zitronenöl hat sich als stimmungsaufhellend erwiesen, was mit einer erfolgreichen Gewichtsabnahme verbunden war.

 

Denken Sie daran, dass wir, um die Speicherung überschüssiger Kalorien als Fett in unserem Körper zu verlangsamen und zu stoppen, diese Energiegleichung ausgleichen müssen, indem wir weniger Kalorien verbrauchen und den Energiebedarf erhöhen. Slim & Sassy Metabolic Blend ist eine ausgezeichnete körperliche und emotionale Unterstützung für Ihre Bemühungen, den Kalorienverbrauch zu reduzieren und Ihnen zu helfen, einige der häufigsten Beschwerden zu bewältigen, die während der Diät auftreten.

Slim & Sassy Metabolic Blend gibt es in zwei Formen: als ätherische Ölmischung und als Softgel (Weichkapseln). Lassen Sie uns hier jedoch ganz klar sein, die Softgels enthalten die gleiche genaue Mischung, die in der Flasche enthalten ist. Sie werden sich also fragen, was ist der Unterschied zwischen den beiden und warum sollte ich eines über das andere stellen?

Die Mischung aus ätherischen Ölen ist nützlich, da sie in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden kann. Es kann Wasser, Shakes und Lebensmitteln zugesetzt werden, um die Gewichtsabnahme zu unterstützen. Bei der Einnahme wird empfohlen, dass jeder Tropfen Slim & Sassy in Flüssigkeit verdünnt wird. Es kann auch in eine Gemüsekapsel eingegeben und genauso wie die Softgels eingenommen werden. Zu jeder Mahlzeit oder nach Bedarf den ganzen Tag über einnehmen. Die Mischung aus ätherischen Ölen bietet auch die Möglichkeit, das Öl aromatisch oder topisch zu verwenden. Denken Sie daran, dass Öle in der Mischung Slim & Sassy, wie z.B. Grapefruit, auch dazu beitragen können, das Hungergefühl bei aromatischer Inhalation zu reduzieren. Bei aromatischer Anwendung kann es sinnvoll sein, vor den Mahlzeiten oder in Zeiten, in denen Sie normalerweise einen Snack zu sich nehmen, zu streuen.

Oftmals brauchen wir jedoch etwas mehr Komfort. Verwenden Sie das Slim & Sassy Softgel. Jedes Softgel enthält 5 Tropfen der ätherischen Ölmischung Slim & Sassy, wodurch es einfach ist, eine genaue Menge der Mischung Slim & Sassy ohne Vorbereitung oder Unordnung zu liefern. Einfach zugreifen und loslegen!

Ob mit Slim & Sassy ätherische Ölmischung oder die Softgels, versuchen Sie, sich Zeit zu nehmen, um kleinere Mengen über den Tag verteilt zu verwenden, anstatt eine große Menge nur einmal täglich zu verwenden. Ein Konsistenzmodell fördert nicht nur mehr Sicherheit, sondern sorgt auch dafür, dass dem Körper den ganzen Tag über optimale Mengen an ätherischen Ölen zur Verfügung stehen.

Slim & Sassy Trimshake

doTERRA Slim & Sassy TrimShakes wurden entwicklet, um bei der Diät zu helfen. Jede Portion TrimShake enthält 8 Gramm Protein und 2,5 Gramm Ballaststoffe zusammen mit einem patentierten Inhaltsstoff namens EssentraTrim, der hilft, Cortisol zu kontrollieren, ein Stresshormon, das mit der Fettablagerung um die Hüften, die Taille und die Oberschenkel verbunden ist. Schließlich enthält TrimShake den Kartoffelproteinextrakt Solathin, der das erhöhte Sättigungsgefühl unterstützen und das Verlangen nach Süßigkeiten verringern kann. Slim & Sassy TrimShakes können Diätversuchen helfen, die Kalorienzufuhr zu verringern und den Appetit zu reduzieren.

Der TrimShake ist ideal, wenn er als Mahlzeitenersatz verwendet wird. Für viele Menschen ist dies besonders effektiv zum Frühstück. Trim Shake, wenn es in Wasser gemischt wird, hat nur 66-70 Kalorien pro Portion, also ist es eine großartige kalorienarme Option, die auch dringend benötigtes Protein und Ballaststoffe liefert. Im einfachsten Fall mischen Sie einfach eine Schaufel in ½ Tasse Wasser oder fettfreie Milchprodukte, Mandeln, Reis oder Sojamilch. Wenn es mit Obst, Gemüse und gesunden Fettquellen vermischt wird, kann TrimShake einen köstlichen und dicht nahrhaften Shake zubereiten, der Ihnen nicht das Gefühl gibt, dass Sie eine Mahlzeit übersprungen haben. TrimShake kann verwendet werden, um mehrere Mahlzeiten zu ersetzen, stellen Sie einfach sicher, dass Sie irgendwann am Tag mindestens eine, ausgewogene Mahlzeit einnehmen.

Zusammenfassung

Der einfachste Weg, durch Ernährung Gewicht zu verlieren, ist die Reduzierung der Kalorienzufuhr und die Veränderung der Lebensgewohnheiten. Betreiben Sie nachhaltig Sport. Erwachsene sollten sich an fünf Tagen in der Woche mindestens 30 Minuten pro Tag effektiv bewegen. Lediglich 30 Minuten am Tag, fünf Tage die Woche zu Fuß zu gehen, kann schon einen großen Unterschied machen.

 

Das Wichtigste ist, dass Sie etwas tun und dran bleiben. Wenn Sie zuerst diese 30 Minuten pro Tag in 10-15 Minuten Intervalle einteilen müssen, ist das in Ordnung! Konsequenz ist entscheidend. Es ist viel wichtiger, 30 Minuten am Tag 5 Tage die Woche eine Übung mit mittlerer Intensität zu machen, als ein einziges Training mit höherer Intensität nur einmal pro Woche.